Bestellungen für die Saison 2021

Wie jedes Jahr bitten wir Sie um rechtzeitige Bestellung Ihres Weihnachtsbratens.

Insbesondere dieses Jahre werden bei sehr vielen Artikeln nur begrenzte Mengen und Größen zur Verfügung stehen.

Je früher wir einen Überblick haben, desto eher können wir reagieren und Unterdeckungen ausgleichen.




Sehr geehrte Kunden,

dieses Jahr gibt es eine besondere Situation bei der Verfügbarkeit von deutschen Gänsen.

Seit vielen Jahren beziehen wir die Gänse vom Gänsehof Tapphorn. Bedingt durch die Vogelgrippe wurde der gesamte Bestand auf dem Tapphorn-Hof im März diesen Jahres gekeult. Die Familie Tapphorn ist ein Betrieb, der selbst Gänse mästet aber auch züchtet und somit eine eigene Brüterei hat.

Glücklicherweise war eine Herde Elterntiere in einem benachbarten Landkreis untergebracht und dadurch bestand die Möglichkeit, aus diesem Bestand einen Neuaufbau zu starten und diese sehr schwierige Situation proaktiv anzugehen.

Dieses Schicksal kann jeden Betrieb ereilen und wir bitten unsere Kunden und somit natürlich auch alle Endverbraucher um Ihre Unterstützung. Wir möchten uns gemeinsam mit Ihnen solidarisch zeigen.

Durch die o.e. Gründe und die damit verbundenen Einstallungs- und Planungszeiten bis zur schlachtreife eines Tieres ist es der Familie Tapphorn nicht möglich für diese Saison 2021 „frische“ Gänse anzubieten. Wir sind froh und dankbar dieses Jahr trotzdem Tapphorn-Gänse anbieten zu können. Diese werden allerdings schon Anfang November geschlachtet, sofort eingefroren und somit zu Weihnachten nur gefroren zur Verfügung stehen.

An dieser Stelle möchten wir erwähnen, daß dies nicht unbedingt einen Qualitätsverlust bedeutet. Wenn eine so frisch eingefrorene Ware vernünftig (d.h. langsam bei angemessener Temperatur) aufgetaut wird, ergibt sich so gut wie kein Unterschied.

Ergänzende Informationen finden Sie auf unserer homepage unter www.reimer-gefluegel.de

Einen sehr guten und informativen Bericht zur Familie Tapphorn und der bereits beschriebenen Situation finden Sie

hier

in der ARD Mediathek.